Google Ads: So finden Sie Ihre Rechnungen im Account

Das Monatsende naht und die Rechnungen für die Buchhaltung stehen an. Die Google Ads Rechnung (früher Google AdWords) im Account zu finden kann dabei zu einer echten Herausforderung werden.

Mit diesem Beitrag zeigen wir Ihnen wie Sie Ihre Google Ads Rechnungen und Zahlungsbelege downloden oder ausdrucken können.

Wo finde ich meine Google Ads Rechnungen, Last- und Gutschriften?

Um diese Option zu finden, müssen Sie sich zuerst in Ihrem Google Ads Account einloggen. Danach klicken Sie das Werkzeugsymbol für „Tools & Einstellungen“ rechts oben.

Abrechnungen Google Ads Rechnungen

Klicken Sie nun auf Abrechnungen –> Dokumente und anschließend auf das entsprechende Zahlungsprofil.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Rechnungen der vergangenen Monate. Nachdem Sie die benötigten Rechnungen ausgewählt haben, können Sie Rechnungen als ZIP-Datei unter „Auswahl runterladen“ downloaden.

Wie kann ich Google Ads Zahlungsbelege aufrufen und ausdrucken?

Um Zahlungsbelege aufzurufen, wählen Sie unter “Tools und Einstellungen” die Option “Transaktionen”.

Alle Zahlungsbelege sind hier in Ihrem ausgewählten Zeitraum zu sehen. Sie können durch Klicken die Belege direkt öffnen, speichern oder ausdrucken.

Zahlungsinformation im Google Ads Konto

Kann ich meine Google Ads-Rechnung noch ändern?

Wenn Sie Ihre Zahlungsinformationen aus Versehen falsch eingegeben haben, können Sie diese jederzeit unter „Zahlungsmethoden“ bearbeiten.

Sobald jedoch eine Rechnung vor Ihrer Änderung ausgestellt wurde, können Sie leider keine Änderungen mehr vornehmen.

Die neue Zahlungsinfo wird in Zukunft bei den nächsten Rechnungen berücksichtigt.

Hier gibt es zwei Punkte zu beachten:

  1. Die Bearbeitung der Zahlungsinformationen muss mindestens 14 Tage vor dem Monatsende durchgeführt werden.
  2. Es ist nicht möglich, für jede Kampagne eine separate Rechnung zu erhalten.

Sie können Ihre Rechnung nicht finden?

Manchmal kann es passieren, dass Sie Ihre Rechnung dennoch nicht finden können.

In diesem Fall sollten Sie zunächst checken, ob einer der folgenden Fälle auf Sie zutrifft:

  • Es ist noch zu früh: Rechnungen werden erst ab dem fünften Werktag zur Verfügung gestellt.
  • Es wurde keine Zahlung verbucht: Wenn in einem Monat keine Zahlung stattgefunden hat, wird keine bzw. eine leere Rechnung generiert.
  • Der Zeitraum wurde vergessen: Es kann sein, dass Sie trotz der korrekten Vorgehensweise keine Rechnung finden können. Hier ist häufig der Grund, dass kein Zeitraum ausgewählt wurde. Deshalb sollten Sie den Zeitraum immer zuerst anpassen.

Kann ich Google Ads Rechnungen auch per E-Mail erhalten?

Eine automatisierte Zusendung der Rechnung per Mail wäre wünschenswert. Aktuell ist dies leider nicht möglich.

Weitere Informationen in der Google Ads-Hilfe

FAQ zu Zahlungsmethoden und -einstellungen